Frühstück ist fertig!“ −Soziales Projekt der SMV

Am 17.4.2018 hat unsere SMV, wie schon im letzten Jahr ein Frühstück für obdachlose Menschen in Stuttgart, in einem Café veranstaltet. Sieben Schüler machten sich gegen acht Uhr in Begleitung unserer Sozialarbeiterin und unserem Vertrauenslehrer auf den Weg. Um zehn Uhr trafen wir dann im Café ein, wo wir alles vorbereiteten.

Es kamen zahlreiche Besucher und wir hatten eine große Auswahl an Essen, wie z.B Bratwürstchen, Rührei, gebratener Speck, natürlich jede Menge Brotaufstrich, sowie Käse und Wurst,  worüber sich die Leute auch sehr  freuten.

Ich fand es ein tolles Erlebnis und ich finde es gut anderen Menschen, denen es nicht so gut geht wie uns, eine Freude zu machen.

Insgesamt gibt es allein in Deutschland ungefähr 860.000 Bürger ohne Wohnung, davon leben 3.700 in Stuttgart. Der Grund, dass es seit 2014 immer mehr werden, ist die Zuwanderung. 440.000 von den Obdachlosen sind Flüchtlinge. Oft leben sogar Familien mit Kindern unter Brücken, meist sind es aber Alleinstehende ohne Job. Aber auch ohne die Flüchtlinge, ist die Zahl der Leute ohne Wohnung  seit 2014 um 25 Prozent gestiegen.

(jh)