Feedback der 5er

Wir (die Schülerblog-AG) haben unsere 5.Klässer anonym befragt, wie ihr erster Eindruck von unserer Schule ist.

Die erste Frage war, wie es ihnen bis jetzt an der Schule gefällt, dabei haben die meisten, zu unserem Erfreuen, positiv über unsere Schule geschrieben. Schwierigkeiten haben die 5er aber zum Beispiel mit dem Klassenzimmerwechsel zwischen den Stunden.

Manche schrieben, sie haben auch Schwierigkeiten beim Lernen, wir empfehlen dafür unser Schulangebot „Go for it!“. Dort helfen Schüler der 7.-9. Klasse Schülern von der 5. bis zur 6. Klasse in unterschiedlichen Fächern und bei der Organisation der Schulmaterialien.

Die befragten Schüler haben auch angeben können, was sie an unserer Schule verändern wollen. Sie hatten viele guten Ideen wie zum Beispiel ein Schultier, ein Volley-und Fußballfeld und längere Pausen. Wir unterstützen die Schüler beim letzten Punkt sehr. Ein großes Thema für die 5er sind die Schultoiletten. Sie wünschen sich von der Schulgemeinschaft, dass die Toiletten immer sauber gehalten werden!

Uns hat auch interessiert, wie lange sie zur Schule benötigen und die Antworten lagen zwischen 3 und 30 Minuten. Wir mussten ein bisschen schmunzeln, als wir gelesen haben, dass jemand für 10 Meter 8-10 Minuten braucht. Vielleicht kommt er, wie die meisten der 5.Klässler, zu Fuß zur Schule.

 

Einen kleinen Scherz konnten wir uns nicht verkneifen und haben die 5er auch nach ihrer Schuhgröße gefragt. Es hat sich herausgestellt, dass die meisten Schuhgröße 36-37 haben, wir hatten aber auch ein paar, die angaben, dass sie schon die Schuhgröße 40 haben.

Wir bedanken uns bei allen 5.Klässler für ihre ehrliche Meinung. Wir hoffen, dass ihr eure Meinung über unsere Schule nur verbessern könnt.

(lk/mo)29.11.2017